piwik

News

Nur bei Molino: laktosefreier Mozzarella di Bufala Campana DOP*

Molino-Insalata-Caprese_2017_004
thierry
Geschrieben von thierry

Zürich/Genf, 30. Juni 2017 – Der erfolgreiche Anbieter authentischer italienischer Küche, die Pizzeria Ristorante Molino, bietet seinen Gästen eine Weltneuheit an: den Original Mozzarella di Bufala Campana DOP als laktosefreie Variante. Damit wird der Restaurantbesuch für alle Gäste zu einem Fest. Hohe Qualität, unverkennbarer Geschmack und keine Einbussen in Hinblick auf die Nährwerte – dafür steht dieser einzigartige und zertifizierte Käse aus Kampanien. Zudem deklariert die neue Speisekarte von Molino die verwendeten Zutaten noch detaillierter, um Gästen mit besonderen Essgewohnheiten die Auswahl zu erleichtern.
Auf der Molino-Speisekarte werden von nun an auch Gerichte deklariert, die ohne gluten- oder laktosehaltige Zutaten zubereitet werden. Weiterhin werden vegane Gerichte (ohne Produkte tierischer Herkunft) und Speisen ohne Schweinefleisch entsprechend gekennzeichnet und alle Herkunftsländer von Fisch und Fleisch ausgewiesen.

Unvergesslicher Restaurantbesuch für alle Gäste
Um allen seinen Gästen einen unvergesslichen Restaurantbesuch zu ermöglichen, hat die Betreiberin der Pizzerie Ristoranti Molino, die Ospena Group AG, sich schon früh auf spezielle Ernährungsbedürfnisse eingestellt: die meisten Pastagerichte werden auch ohne Zutaten mit Gluten angeboten und vegane Gerichte sind speziell gekennzeichnet. Nun geht die Gruppe noch einen Schritt weiter und bietet erstmals den originalen Mozzarella di Bufala Campana DOP in laktosefreier Form an. «Wir möchten jedem Gast die Möglichkeit geben, sich so zu ernähren, wie sie oder er es möchte, und auch dabei die bewährte Molino-Qualität geniessen zu können», kommentiert Nicole Thurnherr, Leiterin Product Management und Mitglied der Geschäftsleitung der Ospena AG diese Weltneuheit. Das neue Angebot in allen Molinos schweizweit auf Anfrage
erhältlich.

Qualitatives Spitzenprodukt auch für spezielle Ernährungsbedürfnisse
Nach einer mehrmonatigen Testphase bietet die Ospena Group AG nun in allen Pizzerie Ristoranti Molino den Mozzarella di Bufala Campana DOP laktosefrei an. Diese weltweit erste laktosefreie Variante des Mozzarella di Bufala Campana DOP steht dem Original in nichts nach, weder geschmacklich noch qualitativ. Auch die Zubereitung dieses Käses ist für die Pizzaioli und Köche nach der üblichen Art und Weise möglich. Bei Molino können die Gäste dieses laktosefreie Spitzenprodukt für die meisten Pizze Selezione Molino sowie den Insalata Caprese ohne weitere Voranmeldung vor Ort bestellen. Die bedingungslose Produktqualität machen Molino zu einem Anlaufpunkt für Liebhaber italienischer Spezialitäten, sei es für die zertifizierten Zutaten als auch erlesene einheimische und italienische Weine, Dolci und Caffé.

Handwerkliche und nachhaltige Herstellung
Zur Herstellung von einem Kilogramm dieses besonderen Käses werden vier Liter 100%iger und tagesfrischer Büffelmilch verwendet. Während des Produktionsprozesses wird der Büffelmilch das Enzym Laktase zugeführt. Wie beim normalen Verdauungsvorgang im Menschen auch, spaltet es den Milchzucker (Laktose) in die Bausteine Glukose und Galaktose auf, die problemlos verdaubar sind. Die Inhaltsstoffe der Milch und des Endprodukts erfahren dabei keine Veränderung und der einzigartige Geschmack bleibt erhalten. Alle wichtigen Nährstoffe wie Kalzium und Natrium sowie die wertvollen Vitamine B2 und B12 bleiben ebenfalls erhalten.
Regelmässige Laboranalysen und Kontrollen garantieren die höchste Qualität dieses einzigartigen, laktosefreien Büffel-Mozzarellas mit der geschützten Bezeichnung Mozzarella di Bufala Campana DOP. Der Lieferant, ein Traditions-KMU aus dem italienischen Kampanien, stellt noch vieles nach traditioneller Art her und entspricht dem Schweizer Tierwohl-Standard.

Über die Ospena Group AG
Die Ospena Group AG wurde 1988 als Firma Molino AG in Zürich gegründet und gehört heute zur Genossenschaft Migros Zürich. Mit 18 Pizzeria Ristorante Molino in der ganzen Schweiz, dem Ristorante Frascati in Zürich und dem Ristorante Le Lacustre in Genf hat sich die Ospena Group AG in bald 30 Jahren erfolgreich als Anbieter authentischer italienischer Gastronomie etabliert. Die Gruppe betreibt ausserdem das Marktgasse Hotel mit den Gastronomiekonzepten Baltho Küche & Bar und delish Café Take-out in der Stadt Zürich. Die Ospena Group AG beschäftigt rund 500 Mitarbeitende.
www.ospena.ch

Für weitere Fragen und Auskünfte:
Cabinet Privé de Conseils SA – Jana Ahlgrimm
ahlgrimm[@]cpc-pr.ch – Tel. 022 552 46 12

Über den Autor

thierry

thierry

Initiant und Gründer des Portals www.laktoseintolerant.ch als es noch kein grosses Nachschlagewerk oder Empfehlungsplattform gab.

Kommentar hinterlassen