piwik

Medikamente

Laktasetabletten – Auflistung verschiedener Laktaselieferanten

Foto-FlickrScott-Kidder,-«Buffet»,-CC-BY-SA-2.0
thierry
Geschrieben von thierry

Mit Laktasetabletten können auch laktoseintolerante Personen nicht-laktosefreie Milchprodukte essen. Nur welche gibt es?

Manchmal ist es unumgänglich und auch laktoseintolerante Personen müssen nicht-laktosefreie Milchprodukte essen, beispielsweise bei einem Lieferanten- / Kundenessen.

Hier eine Auflistung, welche via Amazon bestellt werden können. Die Menge an FCC definiert die Dosierung der Laktase bei den verschiedenen Produkten. Es gibt verschiedene Tablettengrössen und jeder sollte für sich entscheiden welche sie/er am besten immer dabei hat. Bei manchen Amazonprodukten ist eine Adresse aus Deutschland unumgänglich, wir empfehlen daher den Liefer-Adress-Service LAS Burg.

FCC Artikelname Art
3’300 LactoStop 40tabs* Klickspender
3’300 LactoStop 100tabs* Klickspender
14’000 LactoStop* Tabletten
1’000 Biolabor Laktase Kautabletten* Kautabletten
10’000 Biolabor Laktase hoch dosiert Tabletten* Tabletten
15’000 Biolabor Laktase extra hoch dosiert Tabletten* Tabletten
5’500 Biolabor Laktase Klick-Spender* Klickspender
1’500 Lactrase® 1500* Kapseln
3’300 Lactrase® 3300* Kapseln
5’000 Lactrase® 5000 60tabs* Klickspender
5’000 Lactrase® 5000 120tabs* Klickspender
6’000 Lactrase® 6000 100tabs* Kapseln
6’000 Lactrase® 6000 60tabs* Kapseln
12’000 Lactrase® 12000* Kapseln
3’300 taxofit® 3000* Klickspender
12’000 taxofit® 12000* Klickspender

*Dies ist ein Affiliate-Link: Wer das Produkt darüber kauft, unterstützt Laktoseintoleranz Schweiz durch eine kleine, von Amazon bezahlte Provision. Vielen Dank!

Foto: Flickr/Scott Kidder, «Buffet», CC BY SA 2.0. (generisch)-Lizenz.

Über den Autor

thierry

thierry

Initiant und Gründer des Portals www.laktoseintolerant.ch als es noch kein grosses Nachschlagewerk oder Empfehlungsplattform gab.

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen